Aktuelle Seite: StartService

Drei Pokale gehen ans Gymnasium Mering

Beim alljährlichen Leichtathletik Kreissportfest konnten in diesem Jahr erstmals in allen Altersklassen Mannschaften starten. Hoch motiviert fuhren deshalb 30 Schülerinnen und Schüler nach Friedberg. Sie versuchten in den Disziplinen Weitsprung, 800m, Wurf und Staffel Höchstleistungen zu erreichen. Die Schüler aus den höheren Klassen mussten zudem noch Kugelstoßen und Hochspringen. Trotz dem geringen Training konnten phänomenalen Ergebnisse erzielt werden: Denis sprang z.B. 1,60m hoch, Sabrina 5,40m weit,…. Am Ende holten drei von fünf Teams den Siegerpokal, die anderen beiden wurden Zweiter. Das musste dann natürlich mit einer Runde Eis gefeiert werden.
Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten!  

Hier der Link zum Zeitungsartikel (leider stimmen beide Bildunterschriften nicht – nur auf dem 2. Bild ist eine Gymnasiastin aus Mering zu sehen) https://www.augsburger-allgemeine.de/friedberg/sport/Aichach-raeumt-beim-Kreissportfest-ab-id54858291.html

My

Botschafter und Freunde

Israel2

Eine kleine Gruppe Schülerinnen und Schüler aus den 10.Klassen hatte den Mut und wagte die Reise nach Karmiel/ Israel im Rahmen ihres Betriebspraktikums. Sie sollten Botschafter für ein friedliches und vorurteilsfreies Miteinander junger Menschen sein. Das ausgearbeitete Programm war straff organisiert und bot dennoch viele Gelegenheiten für persönliche Begegnungen.

Weiterlesen...

How-to: Auslandsjahr

Laya Heinrich, Klasse 9b, erstellte im Zuge der Begabungsförderung eine Jahresarbeit, wie man ein Auslandsjahr sinnvoll gestalten kann.

Hier kann man sich die Arbeit ansehen. Es lohnt sich! :-)

 

Exkursion zu Google

Am Dienstag, den 4.6.2019 fand die diesjährige Exkursion aller am Begabungsförderungsprogramm beteiligten Schülerinnen und Schüler statt. Bei bestem Wetter fuhren wir mit dem Zug zur Firma Google nach München. Nach einem Vortrag zum Thema „Maschinelles Lernen“ durften wir in Zweiergruppen Roboter so programmieren, dass sie einer Linie folgen, Hindernissen ausweichen, an „Ampeln“ stehenbleiben oder Botschaften verkünden. Zum Abschluss erhielten wir noch eine Führung durch die Google-Büros, wobei wir feststellten, dass Google keine Kosten und Mühen scheut um dafür zu sorgen, dass sich die Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen. (Mö)

„Die Anstalt“ trotzt den heißen Temperaturen

Die Schaupielerinnen und Schauspieler des Mittelstufentheaters hatten es am vergangenen Donnerstag nicht leicht, als sie nach einem Jahr intensiver Probe ihr Stück „Die Anstalt“ in der Aula des Gymnasiums Mering endlich aufführen durften.

Weiterlesen...

Seite 1 von 56

Unterkategorien

Zum Anfang